Schlagwort Archives: Unternehmensgewinne

Mietspiegel 2019

Den Interessierten Mietern wird bekannt sein, dass der Mietspiegel alle 2 Jahre erneuert wird.
Dass es dabei jedesmal die Konflikte zwischen Mietervertretern und Vermietern gibt, dürfte auch jedem klar sein, schließlich liegen ihre Interessen weit auseinander.
Und dass bisher ein neuer Mietspiegel immer mit Mieterhöhungen verbunden war, scheint ebenfalls ein „Naturgesetz“ zu sein – obwohl so manchem Mieter (da schließe ich mich ein) nicht erklärbar ist, warum Wohnen teurer wird, obwohl die Wohnungen immer älter werden.

Klar, die Argumente der Vermieter kennen wir, sie verweisen gerne darauf, dass die Instandhaltungskosten steigen, wenn Immobilien älter werden, dass mehr Reparaturen in alten Häusern anfallen als in Neubauten.

Allerdings sehen wir auch, dass die Wohnungsunternehmen Jahr für Jahr erhebliche Gewinne erzielen mit der Vermietung von Wohnraum. Es geht hier also nicht um kostendeckende Einnahmen, sondern um Profite.Read more

Jahresbilanz

Zeit für einen Rückblick, die Wohnungsunternehmen haben ihre Geschäftsberichte für 2016 veröffentlicht, und die Mieterräte sind inzwischen 1 Jahr im Amt.
Was gibt es also zu berichten, die politischen Veränderungen wurden ja bereits erwähnt.
Und dass noch lange nicht alles mieterfreundlich geregelt ist, sollte auch bekannt sein.

Schauen wir zuerst auf die Jahresbilanzen der LWU (landeseigene Wohnungsunternehmen), die zwar öffentlich sein sollen, aber geschickt versteckt werden von den Wohnungsgesellschaften.
Mal heisst das „Geschäftsbericht“, mal „Konzernabschluss“, und gut versteckt auf den Internetseiten sind sie fast alle.
Besonders die DeGeWo versteckt ihn so gut als „Konzernabschluss“ , dass selbst die Suchfunktion den Bericht nicht findet.Read more